Krka-Wasserfälle per Yacht

Krka Nationalpark

Wir waren ausgehend von Biograd mit einer Yacht unterwegs. Wir haben uns dabei als Törnziel gesetzt, den Krka-Nationalpark zu besuchen.

Nachdem wir die Halbinsel Murter hinter uns gebracht haben, fuhren wir durch den Kanal nach Sibenik. Dabei konnten wir die alte Festung am Eingang bewundern und sahen die Kanäle für die U-Boote aus der Zeit, wo Kroatien noch zu Jugoslawien gehörte.

Dann sind wir unter Motor die Krka hinaufmotort. An beiden Ufern waren Farmen für Muscheln und Austern.

Dazu haben wir uns in der ACI-Marina in Skradin einen Liegeplatz genommen. Den Weg zum Eingang an den Wasserfällen kann  man mit dem Ausflugsboot, Leih-Fahrrädern oder zu Fuß zurücklegen.

Beim Rundgang im Nationalpark Krka konnten wir alte Relikte bewunderen. Es waren u.a. eine alte Mühle aktiv. Zum Ende des Rundganges konnte  man sogar auf einem Wasserfall shooten oder unter einem Wasserfall duschen.

Eine schöne Aktion auf unserem Segeltörn.